EYACHPOKAL - Tradition verpflichtet
EYACHPOKAL - Tradition verpflichtet

Wer holt sich dieses Jahr den Pokal?

Dieses Jahr treffen sich die Teams rund um Haigerloch in der Kernstadt und suchen den neuen Eyachpokalsieger. Der Ausgang des Turniers ist offen wie selten zuvor, zumal das Turnier 2017 sehr ausgeglichene Spiele verspricht.

 

Topfavorit auf den Sieg dürfte heuer der TSV Trillfingen sein. Der Bezirksligavizemeister spielte eine beachtliche Saison und Trainer Helber wird seine Mannen sicherlich nochmals motivieren um den begehrten Pokal endlich wieder nach Trillfingen zu holen. Zu rechnen ist sicherlich auch mit den grün-weißen aus Stetten, die sich im Umbruch befinden und trotzdem eine starke Saison in der Bezirksliga hinter sich haben. Der Rekordeyachpokalsieger wird ein gewichtiges Wort um den Turniersieg mitsprechen. Der dritte Bezirksligist im Bunde, die Spielgemeinschaft aus Hart/Owingen, hätte gegen einen Eyachpokalsieg bestimmt nichts einzuwenden - allerdings trat man in den letzten Jahren immer als launische Diva auf. Durchaus in der Lage alle Spitzenteams zu schlagen - dann aber wieder mit unerklärlichen Aussetzern gegen die sogenannten Underdogs.

Auf der Karte der Titelanwärter muss man sicherlich auch den Bezirksligaaufsteiger vom Freihof aus Gruol haben. Der souveräne Kreisliga A - Meister würde seinen Titel aus dem letzten Jahr nur allzugerne verteidigen. 

Außenseiterchancen hat wohl auch der diesjährige Halleneyachpokalsieger aus Weildorf/Bittelbronn. Die Mannen um Trainer Koch besitzen um den den Ex-Oberligaspieler Alex Esslinger und Torjäger Cornelius Schneider eine formidable Offensivabteilung. Gelingt es bis zum Turnierstart die Defensive und den Spielaufbau zu stabilisieren könnte eine Überraschung im Bereich des möglichen liegen.

 

Knapp dem Abstieg aus der Kreisliga entronnen sind die Stunzachtäler vom SV Heiligenzimmern. Eine enttäuschende Runde liegt hinter den Mannen um den neuen Spielertrainer Silberhorn. Mit dem Abgang von Robin Haid verliert der SVH nach den Abgängen von Hölle, Fehlhauer, Stehle und Schäfer in den vergangenen Jahren, neuerdings einen wertvollen Mittelfeldspieler seines einstmals recht spielstarken Teams und der Traum vom erneuten Eyachpokalsieg dürfte in den kommenden Jahren ein solcher bleiben.

 

 

 

Hoffen wir auf einen fairen und spannenden Wettkampf mit rassigen Derbys vor großer Zuschauerkulisse.

       
       
       

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

KSM Sport- & Eventmanagement
Krebshalde 13
72401 Haigerloch

Telefon: +49 7474 691614

E-Mail: info@eyachpokal.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© KSM Sport- & Eventmanagement